Kinder-Typologie

fam_sep
Kinder-Typologie

Zwilling

Die kosmische Kinderstube
Soll Ihre natürliche Haarfarbe Ihr persönliches Geheimnis bleiben? Dann sollte Ihr kleiner Liebling das nie erfahren. Zwillinge sind Luftzeichen, von Merkur regiert, dem Planeten für Kommunikation und Denken. Und so erzählt der Mini-Zwilling eben schon früh alles weiter, was er gerade gehört hat. Wenn Sie mit ihm spazieren gehen, werden Sie mit Menschen ins Gespräch kommen, die Sie vorher noch nie gesehen haben. Vielseitig interessiert, schnell denkend und flexibel stürzt sich Ihr Sonnenschein auf jede Neuigkeit. Mit einem bezaubernden Lächeln stellt er sich auf sein Gegenüber ein. Allerdings werden Sie auch einmal mit den berühmten zwei Gesichtern zu kämpfen haben, die bockigen Stunden gehen aber schnell wieder vorbei. Kommt der Knirps dann erst ins Fragealter, werden Sie gute Nerven brauchen. Es gibt wohl kein Wissensgebiet, das ihn nicht fasziniert.

Was dem Nachwuchs guttut
Das Sprechen lernt der kleine Zwilling früher als andere, auch Feinmotorik und Fantasie sind schon früh gut entwickelt. Ein Spielzeugtelefon, Mobiles, Steckspiele und Bilderbücher gehören auf alle Fälle ins Kinderzimmer. Quirlig wie der Dreikäsehoch ist, muss ständig Action geboten werden und die unruhigen Hände wollen zu tun haben. Sich alleine zu beschäftigen, liegt ihm allerdings gar nicht. Geburtstagspartys fallen deshalb immer groß aus, denn Freunde findet der kleine Charmeur immer und überall. Mit Intelligenz ausgestattet, hätte Ihr Zwillinge-Kind eigentlich keine Probleme in der Schule, wenn es sich nur nicht so leicht ablenken lassen würde. Konsequenz und Ausdauer gehören nun einmal zu seinen Schwachstellen. Hier sollten Sie ab und zu gegensteuern und dafür sorgen, dass er die begonnenen Ballett- oder Flötenstunden auch wirklich eine Zeit lang durchhält.

einfühlsamen Experten für Astrologie